Offene Hausaufgabengruppe

Die OHG - was is´n das?

  • Jenny: „Hey, Emel, kommst du mit in die OHG?"
  • Emel: „Was is´n das?"
  • Jenny: „Das ist die Offene Hausaufgabengruppe Rödelheim. Da geh´ ich nach der Schule gerne hin.“
  • Emel: „Und was machst du da?“
  • Jenny: „Ich treffe andere Kinder. Wir spielen, hängen ab, basteln und machen Hausis. Der Jussuf geht auch da hin. Frag ihn doch mal. Da kommt er ja. Hey, Jussuf, erklär´ der Emel mal die OHG, ... vielleicht kommt sie mit..."
  • Jussuf: „Ja, ist okay da. Ich esse dort gerne. Und gestern der Ausflug zu HalliGalli war auch echt cool. Komm einfach mal mit und schau´s dir an."
  • Emel: „Muss ich mich da anmelden?“
  • Jenny: „Nee, komm einfach mit. Das kostet auch nix. Nur manchmal für die Ausflüge bringen wir Geld mit. Ein oder zwei Euro."
  • Anna: „Was hör´ ich, du kommst mit zur OHG. Toll! Dann können wir zusammen Fußball spielen. Die Betreuer und die Betreuerinnen dort sind auch cool. Die helfen dir auch, wenn du mal Zoff zuhause hast. Bei mir und auch bei Rebeca war´s so."

Wann? Die Offene Hausaufgabengruppe (OHG) findet immer statt, wenn Schule ist. In den Ferien ist sie zu. Und montags ist auch zu. OHG-Zeit ist von 13:30 - 16:30 Uhr.

Wo? Dienstags, donnerstags und freitags findet das Angebot in der Michael-Ende-Schule (Niddagaustraße 29, Raum 009, EG) statt, mittwochs im oberen Stockwerk der Stadtteilbücherei Rödelheim (Radilostraße 17-19).