Für Eltern und Fachkräfte

Für Eltern und Fachkräfte

Frau Sarah Hellmuthhäuser (Sozialarbeiterin, M.A.) betreut die Kinder und unterstützt sie sozialpädagogisch.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern. Das Angebot ist kostenfrei.

Wann?
Die Sternpiloten finden während der hessischen Schulzeit zweimal in der Woche nachmittags montags und mittwochs von 14:00 - 16:00 Uhr statt.

Wo?
Die Sternpiloten finden an der Michael-Ende-Schule (Niddagaustraße 29, Raum 009, EG) statt. Es finden auch Unternehmungen innerhalb von Rödelheim statt; gelegentlich werden auch Ausflüge über die Rödelheimer Stadtgrenzen hinaus unternommen.

Ziele sind:

  • Förderung sozialer Kompetenzen,
  • Integration in die und Anbindung an die Gruppe,
  • Lernen, sich in unterschiedlichen Umgebungen angemessen zu verhalten,
  • Anleitung in der sinnvollen Zeitgestaltung (Zeit für Ruhe, Zeit für Essen, Zeit für Lernen, Zeit für Spiel),
  • gemeinsame Freizeitgestaltung,
  • Anregung zur gesunden Ernährung,
  • Anleitung zum selbstständigen Lernen,
  • Unterstützung und Förderung der Kinder bei Lernschwierigkeiten

Elternarbeit:

Elternarbeit findet im Einzelkontakt und durch Elternabende statt. Frau Hellmuthhäuser berät die Eltern, begleitet ggf. zu Gesprächen mit Lehrern/-innen und vermittelt an die Erziehungsberatungsstelle unseres Vereins.

Arbeitsweise:

  • Wertschätzende Haltung den Kindern gegenüber.
  • Die Sozialarbeiterin ist Ansprechpartnerin und Vertrauensperson für die Kinder und hat Vorbildcharakter.
  • Partizipation: Die Kinder werden altersentsprechend in Entscheidungsprozesse eingebunden.

Die soziale Förderung umfasst die Anleitung zur:

  • Zuverlässigkeit,
  • Verantwortung,
  • Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft,
  • Durchsetzungs- und Argumentationskraft,
  • respektvollem Verhalten und
  • Konfliktlösungsstrategien.

Die Lernförderung umfasst:

  • Konzentrationsförderung,
  • Erläuterung der Lernstrategien der Schule,
  • Vermittlung alternativer Lernmethoden und Strategien,
  • Förderung der Selbstwahrnehmung und Selbstverantwortung bei der Anfertigung der Hausarbeiten.

Die Sternpiloten sind ein Jugendhilfeangebot und werden finanziert und verwaltet durch das Stadtschulamt Frankfurt am Main. Es handelt sich um ein präventives Angebot nach § 13 SGB VIII im Vorfeld der Hilfen zur Erziehung (§ 27 ff SGB VIII).

Qualität unserer Arbeit:

Die Arbeit wird regelmäßig dokumentiert, ausgewertet, weiterentwickelt, reflektiert und supervidiert.

Kinderschutzkonzept:

Unser Kinderschutzkonzept ist geschlechtssensibler Schutz von Mädchen, Jungen und Intersexuellen.

Partizipations- und Beschwerdemanagement:

Wir grenzen uns von Gewalt ab.